AKTUARIELLE BERATUNG

Finanz- und versicherungsmathematische Fragestellungen sind nicht nur für Versicherungsunternehmen von Relevanz. Gerade die Bewertung von Rückstellungen und Finanzinstrumenten ist heute komplexer denn je und erfordert Spezialwissen und einen intradisziplinären Ansatz, da die Methoden unternehmens- und aufsichtsrechtlichen Anforderungen genügen müssen.


Versicherungsmathematische Gutachten

Bei CENTURION arbeiten angesehene Aktuare und erstellen versicherungsmathematische Gutachten nach EStG, UGB, IFRS und US-GAAP, sowie versicherungsmathematische Gutachten für ausländische Gesellschaften nach IFRS. Auch die Ermittlungen von Abfertigungen, Sozialplänen sowie firmenspezifischen Fluktuationsauswertungen zählen zu unserem Leistungsportfolio.

IFRS 17

IFRS 17 regelt die Grundsätze für den Ansatz, die Bewertung, den Ausweis sowie die Angaben für Versicherungsverträge. Die Zielsetzung von IFRS 17 besteht in der Bereitstellung relevanter Informationen durch die bilanzierenden Unternehmen und soll so zu einer glaubwürdigen Darstellung der Versicherungsverträge führen. IFRS 17 wurde bereits im Mai 2017 veröffentlicht und ist erstmals auf Geschäftsjahre, die am oder nach dem 1. Januar 2023 beginnen, verpflichtend anzuwenden. CENTURION unterstützt und berät Sie bei der Erst- und Folgeanwendung von IFRS 17.

Solvency II

Anfang 2016 hat Solvency II zu einer grundlegenden Reform des Versicherungsaufsichtsrechts geführt. Insbesondere betroffen waren dabei die Eigenmittelanforderungen von Versicherungs- und Rückversicherungsunternehmen, da das System zur Bestimmung der Eigenmittelanforderungen auf ein risikobasiertes umgestellt wurde. CENTURION verfügt über Solvency II – Experten mit einschlägiger Berufserfahrung in Versicherungsunternehmen und bietet Ihnen daher individuelle und praxisnahe Beratung.

Interdisziplinäres Team

Unser Beratungsansatz ist intradisziplinär, die CENTURION-Teams bestehen aus Versicherungsmathematikern sowie Rechnungslegungsspezialisten. Dieses Know-How geben wir im im Rahmen von Schulungen, Weiterbildungsprogrammen und Workshops gerne an Ihre Mitarbeiter weiter. Wir kommen als qualifizierte Trainer und Vortragende zu Ihnen ins Haus und vermitteln praxisnahe Themenbereiche wie Solvency II, IFRS 17, Fit & Proper, Rechnungslegung von Versicherungsunternehmen, uvm.

Aktuarielle Modellierungen

Zu den Tätigkeitsschwerpunkten von CENTURION zählen auch aktuarielle Modellierungen für Lebens-, Kranken-, und Unfallversicherungen sowie die Erstellung bzw. Weiterentwicklung von versicherungsmathematischen Tools und Programmen. Dabei setzen wir auf eine personelle Kombination aus Versicherungsmathematikern, Branchenexperten und Data Scientists – unser Ansatz für Ihren Erfolg.

CENTURION News und Aktuelles

CENTURION ist Listing Partner der Wiener Börse

Die CENTURION Wirtschaftsprüfungs- und Steuerberatungs GmbH ist ab sofort offiziell Listing Partner der Wiener Börse.

CENTURION veröffentlicht SFCR Studie

In einer umfangreichen Studie durch die CENTURION Wirtschaftsprüfungs- und Steuerberatungs GmbH wurde die Entwicklung der Solvenzkennzahlen österreichischer Versicherungsunternehmen untersucht.

CENTURION ernennt Prokuristen

CENTURION gratuliert Kerstin Hastik und Christian Reischl jeweils zur Beförderung zum Senior Manager sowie zur Erteilung der Prokura.

CENTURION erweitert Partnerstruktur

CENTURION baute mit Anfang März ihre Partnerstruktur aus und begrüßt mit Christine Steinkellner, MSc, Michael Lembäcker, M.A., LL.M., MBA und Mag. Mario Zagiczek drei Steuerberater und Wirtschaftsprüfer als neue Gesellschafter.

Weitere News

Bild